Startseite - nordschwarzwald

 

Willkommen
auf der Beteiligungs­plattform
der LEADER-Region Nord­schwarz­wald

Damit der Nordschwarzwald auch in Zukunft von LEADER profitieren kann, bewirbt sich die LEADER-Aktionsgruppe Nordschwarzwald zusammen mit den Landkreisen Calw und Freudenstadt jetzt für die neue Förderperiode 2023-2027.

Um im Wettbewerb um die LEADER-Fördermittel vorne mit dabei zu sein, möchten wir in den kommenden Monaten gemeinsam mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Akteuren aus dem privaten und öffentlichen Bereich, ein neues Regionales Entwicklungskonzept (REK) erstellen.

Dazu wollen wir in unterschiedliche Themenfelder blicken und herausfinden: Worin sind wir bereits gut? Was muss sich noch ändern? Machen Sie mit und kommentieren Sie! 

Jetzt beteiligen.

Flyer der Leader-Region

So können Sie sich einbringen

Mit Ihrer Registrierung können Sie sich aktiv in das Regionale Entwicklungskonzept der LEADER-Region Nordschwarzwald einbringen. Für eine Registrierung sind Name und E-Mail-Adresse notwendig. Im Anschluss an die Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Wenn sie die Registrierung über den Link bestätigt haben, sind Sie freigeschalten und können Beiträge verfassen und bewerten.

Jetzt beteiligen.

Die Beteiligung über die Online-Plattform erfolgt in zwei Phasen:

In der ersten Phase können Sie dabei helfen, die Stärken, Schwächen und Entwicklungs-Trends der LEADER-Region Nordschwarzwald herauszufinden. Wodurch zeichnet sich die Region aus? Was läuft bereits gut? Wo ist noch Luft nach oben? Die erste Beteiligungsphase läuft vom 18.11. bis 12.12.2021.

In der zweiten Beteiligungsphase der Online-Plattform geht es um Ideen für Maßnahmen und um die Umsetzung. Was braucht es, damit wir erfolgreich in die Umsetzung kommen? Mit welchen Maßnahmen machen wir uns auf den Weg zur Nachhaltigkeitsregion? Diese zweite Beteiligungsphase wird im April 2022 freigeschaltet.

Weitere Workshops und Regionalkonferenzen (in Präsenz) finden zum Jahresbeginn 2022 statt. Mehr Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Jetzt beteiligen. 

Ihre Beiträge werden gesammelt, geclustert und redaktionell aufgearbeitet. Sie fließen in die Stärken-Schwäche-Analyse ein. Diese ist dann die Grundlage zur Definition von Zielen für das neue Regionale Entwicklungskonzept. Denn mit LEADER wurden in den vergangenen Jahren viele wichtige Entwicklungen angestoßen und zahlreiche strukturell bedeutsame Projekte im Nordschwarzwald umgesetzt. Nun möchte sich die LEADER-Aktionsgruppe zusammen mit den Landkreisen Calw und Freudenstadt den neuen Herausforderungen einer zukunftsgerechten Regionalentwicklung stellen und sich auch für die neue LEADER-Förderperiode 2023-2027 bewerben.

Jetzt beteiligen.

Mit seinen 28 Städten und Gemeinden erstreckt sich das LEADER-Gebiet 2023-2027 über die Landkreise Calw und Freudenstadt und liegt damit vollständig im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Der Nationalpark Schwarzwald liegt mit 67% seiner Fläche im LEADER-Gebiet
Karte LEADER-Region